3. gemeinsame Bürgermeisterdienstversammlung der Landkreise BT&KU – Thema Alarmierung im Tetra Digitalfunknetz

56 Gemeinden aus den beiden Landkreisen Bayreuth und Kulmbach folgten der Einladung vom Hausherrn Landrat Klaus Peter Söllner (Landrat Kulmbach) und Landrat Hermann Hübner (Landrat Bayreuth) ins Kulmbacher Landratsamt. Die nun mehr dritte gemeinsame Bürgermeisterdienstversammlung für die beiden Landkreise widmete sich inhaltlich der Alarmierung im Tetra Digitalfunknetz.

Nach dem Vortrag von Dr.-Ing. Mike Mast und Markus Ruckdeschel bot sich allen anwesenden Bürgermeistern und Geschäftsleitern die Möglichkeit aus erster Hand Informationen über das Thema zu erhalten. Dem Leistellenbereich Bayreuth und der hiesigen Projektgruppe kommt hierbei eine bayernweite Bedeutung zu, da es wie angekündigt der erste Leitstellenbereich ist, der im 24 monatigen Projekt auf digitale Alarmierung umsteigt.

Am ersten Arbeitstag unseres Projektkoordinators Andi Enders wurde heute der Startschuss für das Projekt gegeben. Offene Fragen, Bedürfnisse der Kommunen in diesem Projekt werden zentral über die Projektleitung beim BRK Kreisverband Bayreuth transportiert und das Zusammenwirken aller Beteiligten organisiert. Als nächster Schritt ist eine Kick-off-Veranstaltung für die regionale Projektgruppe im April diesen Jahres geplant und gleichfalls wird mit den zu leistenden Vorarbeiten bei den Kommunen begonnen (Mengenbedarfserhebung, Kartografie der Sirenenstandorte, usw.).

3bgm dienstversammlung 7

3bgm dienstversammlung 6

3bgm dienstversammlung 5

3bgm dienstversammlung 4

3bgm dienstversammlung 3

3bgm dienstversammlung 2

3bgm dienstversammlung 1

3bgm dienstversammlung 10

3bgm dienstversammlung 9

3bgm dienstversammlung 8

Ähnliche Beiträge

No results found

Menü