Sachbearbeiter/in – TETRA-Alarmierung (m/w) gesucht

Allgemein

Die Integrierte Leitstelle (ILS) nutzt zur Alarmierung der Einsatzkräfte die analoge Funkinfrastruktur der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS). Diese werden in einem bereits laufenden Projekt vollständig durch den BOS-Digitalfunk (TETRA) ersetzt. Hierzu besetzt der BRK Kreisverband Bayreuth (KdöR) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine zeitlich unbefristete Vollzeitstelle.

Ihre Tätigkeit:

  • Nach der erfolgreichen Migration obliegt ihnen die Verwaltungssachbearbeitung in der TaktischTechnischen-Betriebsstelle für den Digitalfunk der Kreisverwaltungsbehörden (TTB KVB).
    Diese betreut zentral alle Kommunen in Stadt und Landkreis Bayreuth, sowie im Landkreis Kulmbach.
  • Während der Migration zur digitalen Alarmierung koordinieren Sie das Zusammenwirken der nicht-polizeilichen BOS mit den 56 Kommunen im ILS-Bereich. Hierzu zählen rund 320
    Freiwillige Feuerwehren, die Hilfsorganisationen im Rettungsdienst (Berg-, Land-, Luft- und Wasserrettungsdienst) sowie den Mitwirkenden im Katastrophenschutz.
  • Sie begleiten als Ansprechpartner die Beschaffungsmaßnahmen der Kommunen und Organisationen (Vergabe- und Förderverfahren)
  • Sie synchronisieren das regionale Projekt mit den zeitlich unmittelbar nachfolgenden ILS-Bereichen in Bayern, sowie dem Bayerischen Staatsministerium des Inneren, für Sport und Integration.
  • Alarmierungsrelevante Datenbestände werden von ihnen erfasst sowie im Einsatzleitsystem (ELS) sowie im nutzereigenen Management (NEM) und weiteren EDV-Systemen gepflegt.

Sie werden bei ihren Tätigkeiten von der Taktisch-Technischen Betriebsstelle Digitalfunk, dem Team der ILS Bayreuth/Kulmbach, sowie den gemeinsam mit unseren Kooperationspartnern formierten Projektgruppen unterstützt!

Für diese verantwortungsvollen Tätigkeiten erwarten wir von Ihnen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellterv
  • Fachrichtung allgemeine innere Verwaltung (VFA-K) oder vergleichbare Qualifikation. Der Angestellten-/Beschäftigtenlehrgang II (AL II) ist zur Stellenausübung nicht zwingend erforderlich.
  • Wünschenswert: Praktische Berufserfahrung, idealerweise mit Projektbezug
  • Basiswissen über Funk und Fernmeldewesens der BOS, Interesse an Technik und EDV.
  • Sozialkompetenz, insbesondere wertschätzender Umgang mit ehrenamtlichen Einsatzkräften
  • Organisationsgeschick, Eigeninitiative, selbstständige zielgerichtete Arbeitsweise, Ergebnisverantwortung
  • Überdurchschnittliches Engagement und Einsatzbereitschaft, gute Kommunikationsfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität, Teamfähigkeit, Stressresistenz und sicheres Auftreten
  • Ausgeprägte Service-, Qualitäts- und Kundenorientierung
  • Bereitschaft zu ständiger Aus-/ Fort- und Weiterbildung für alle anfallenden Tätigkeiten und Aufgabenbereiche, sowie Offenheit gegenüber Neuerungen, ausgeprägte Kundenorientierung – Fahrerlaubnisklasse B (bzw. III)

Wir bieten Ihnen an der Schnittstelle von innerer Verwaltung, moderner Technik und Blaulicht:

  • einen modernen Arbeitsplatz mit viel Abwechslung und Gestaltungsmöglichkeit in einem spannenden, weiten und veränderungsreichen Beschäftigungsfeld der Gefahrenabwehr
  • umfangreiche Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • die Mitarbeit in einem innovativen Team innerhalb des BRK Kreisverbandes Bayreuth
  • eine leistungsorientierte Vergütung mit Eingruppierung, Zulagen und Sozialleistungen gemäß den tariflichen Vorgaben des TV-BRK (Anlehnung an TVÖD).
  • Die Vergütung erfolgt je nach Qualifikation und ihren persönlichen Voraussetzungen.

Haben wir ihr Interesse geweckt? Sind Sie an einer vielseitigen und dauerhaften Tätigkeit in der lebenswerten oberfränkischen Weltkulturerbe- und Festspielstadt Bayreuth interessiert?

Wir freuen uns auf Ihre schriftliche Bewerbung! Senden Sie ihre aussagekräftigen Unterlagen bis zum 10.1.2020 an den BRK Kreisverband Bayreuth (KdöR), Hindenburgstraße 10, 95445 Bayreuth.
Stichwort: TETRA-Alarmierung

Da sich der BRK Kreisverband Bayreuth für die Gleichberechtigung von Frauen und Männern einsetzt, werden Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht!

Auskunft erteilt ihnen Kreisgeschäftsführer Markus Ruckdeschel
Telefon 0921/403-401, Email: markus.ruckdeschel@brk-bayreuth.de

Ähnliche Beiträge

Es wurden keine Ergebnisse gefunden, die deinen Suchkriterien entsprechen.

Menü