Stationszeichen an bayerischen Straßen


Wer sich in einer Stadt zurechtfinden will, der kann sich an Straße und Hausnummer orientieren. Ge- nauso ist es auf Straßen außerorts erforderlich, die Örtlichkeit eindeutig festzulegen. Diesen Zweck er- füllen die neuen Stationszeichen. Mit ihrer Hilfe können    z. B.    Verkehrsteilnehmer    in    einem    Notfall den Standort ermitteln und an Polizei oder Rettungsdienst weiterleiten.
Warum ist ein neues Ordnungssystem notwendig?


1
Bildquelle: BaySTMI


Bisher sind die Bundesfern- und Staatsstraßen in Bayern durchgehend kilometriert. Dieses Ord- nungssystem ist bei Änderungen im Straßennetz unflexibel und kann meist nur kostenintensiv ange- passt werden. Eine eindeutige Lokalisierung ist da- mit oft nicht möglich.
Das neue Ordnungssystem unterteilt die Straßen in Abschnitte, wodurch Netzänderungen sich nur auf wenige Abschnitte auswirken. Damit ist künftig die Lokalisierung eindeutig.
Die bisherigen Kilometertafeln bleiben während einer Übergangszeit weiter bestehen.

Nähere Informationen zum neuen Ordnungssystem sind in einem Faltblatt zusammengestellt. Das Faltblatt ist in gedruckter Form über die Zentralstelle für Informationssysteme (ZIS) bei der Autobahndirektion Südbayern, Seidlstr. 7-11, 80335 München erhältlich.

Eine Onlinevariante steht hier für Sie bereit.
facebook Twitter RSS E-Mail Youtube
dropbox

Warnlage


ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media



Termine


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

Sicherheitstage 2012