„Qualitätsmanagement“ – Externes Audit bestanden - Höchster Standard und hervorragende Qualität

Dienstag, 01. November 2011 um 00:00 Uhr

Nach dem der Rettungsstandort der Malteser Waischenfeld das Interne Audit am 3. August 2011 ohne Feststellungen und Abweichungen bestanden hatte wurden die Rettungswache am 13.10.2011 auch extern durch die Deutsche Gesellschaft für Zertifizierung von Managementsystemen (DQS), Herrn Harald Sieber, auditiert.

Qualitätsmanagementbeauftragter der Region Bayern / Thüringen, Peter Auinger, teilte am 14.10.2011 per E-Mail mit, das das Auditergebnisse durchaus sehr gut und durch den Auditor Herrn, Sieber, sehr positiv beurteilt wurde.

Die Malteser haben vor vielen Jahren schon die Zeichen der Zeit erkannt und als erste Organisation der freien Wohlfahrtspflege ein bundesweit einheitliches Qualitätsmanagementsystem im Rettungsdienst integriert. Dank dieses Systems haben sie ein einheitliches Niveau in der präklinischen Notfallversorgung geschaffen, das das Wohl und die Zufriedenheit der Patienten garantiert.

Das einzigartige Qualitätsmanagement des Malteser Rettungsdienst steht für hervorragende Professionalität und hohes fachliches Wissen an allen Standorten in Deutschland.

Quelle www.malteser.de/Rettungsdienst

Harald Sieber, Auditor bei der "Deutschen Gesellschaft für Qualitätssicherung" (DQS) betont: "In den gesetzesrelevanten Bereichen Hygiene und Medizin-Produkte-Gesetz macht den Malteser keiner etwas vor. Den Kollegen vor Ort kann ich da nichts mehr beibringen. Für mich und die DQS ist das Qualitätssicherungs-System der Malteser eines der Besten."

 

Text: Matthias Hartmann, MHD Waischenfeld




ILS Bayreuth

Bautagebuch

Webcams lokal



BRK-Leitstellenverbund

Notruf 112

Social Media



Termine


Leitstellenbereich

Stadt Bayreuth

Landkreis Bayreuth

Landkreis Kulmbach


Medienpartner

Nordbayerischer-Kurier

Mainwelle

KATWARN

Sicherheitstage 2012